Mieter

Lernen Sie Ihre Rechte als Mieter/Pächter durch eine Beratung der Immobilienkanzlei Zeplin kennen.

Lesen Sie 5 wichtige Fakten zum Mietrecht:

  1. Kein schriftlicher Mietvertrag ist der beste Mietervertrag. Denn dann gilt alleine das Gesetz und das sieht vor allem mieterfreundliche Regelungen vor. Z.B. gibt es keine Kaution und keine Betriebskosten, wenn diese nicht ausdrücklich vereinbart wurden.
  2. Eine gewerbliche Nutzung der Mietsache ohne Erlaubnis des Vermieters ist i.d.R. ein Kündigungsgrund.
  3. Der Vermieter darf die Mietsache nur nach Absprache mit dem Mieter oder bei Gefahr im Verzug betreten.
  4. Die Miete darf ohne Regelung im Mietvertrag nur nach Vereinbarung mit dem Mieter und in den gesetzlichen Fällen erhöht werden.
  5. Der Vermieter hat 6 Monate Zeit über die Kaution abzurechnen. Nach der Abrechnung ist er jedoch zur unverzüglichen Auszahlung eines evtl. Überschusses verpflichtet.